Allgemein

Den Ukraine-Krieg stoppen vor völliger Zerstörung des Landes!

Analyse von Josef Liebhart, Gastautor In der gestrigen Diskussion zum Ukraine-Krieg waren wir uns in der Einschätzung recht einig: Das ÖL- und Gas-Embargo schädigt (?) und bestraft zwar Russland, aber es bewirkt nicht, den fürchterlichen Krieg zu beenden. Viel, viel mehr aber schadet es uns in Europa und trägt dazu bei, unseren Planeten noch schlimmer …

Den Ukraine-Krieg stoppen vor völliger Zerstörung des Landes! Weiterlesen »

Keine falschen Hoffnungen auf eine Impfpflicht setzen

Wie schwer ist es, Tatsachen zu akzeptieren, wenn sie der eigenen Meinung widersprechen. Das uralte Motiv  der drei Affen, die nichts sehen, hören oder verstehen wollen, ist unverändert aktuell. Leider gibt es bei der Debatte um die Covid-19-Impfpflicht  ein Lagerdenken. Befürworter und Gegner einer Impfpflicht überprüfen nicht mehr die Argumente der anderen Seite. Schwarz oder …

Keine falschen Hoffnungen auf eine Impfpflicht setzen Weiterlesen »

Jetzt Großreinemachen bei Corona

Nach 2 Jahren Erfahrung mit verschiedenen Corona-Mutationen wird es Zeit, sich von nicht zielführenden Maßnahmen zu verabschieden. Leider halten unsere Entscheider an manchem fest, das nicht zum Seuchenhemmen geeignet ist. Jüngstes Beispiel ist die 3G-Regel in Brandenburg und Berlin jetzt in der Übergangsphase. Mittlerweile ist es nachgewiesen, dass Omikron unterschiedslos übertragen wird, ob von Ungeimpften …

Jetzt Großreinemachen bei Corona Weiterlesen »

Englands “freedom day” top oder flop ?

Was können wir bezüglich Corona von anderen Ländern lernen ? Großbritanniens Parlament hat erst vor wenigen Tagen  Premier Johnson gerügt wegen seines zögerlichen und unzureichenden  Corona-Handelns, das vermeidbar zu  vielen Todesfällen geführt hätte. Nichtdestotrotz hat er nach Erreichen einer Impfquote von über 60 Prozent es gewagt, ab dem 19. Juli des Jahres sämtliche Corona-Restriktionen zu …

Englands “freedom day” top oder flop ? Weiterlesen »

Mein Wunsch-Koalitionsvertrag, anstehende Aufgaben für den Bundestag 2021

Im Koalitionsvertrag sollte festgehalten werden, dass die Geschäftsordnung des Bundestages dahingehend geändert wird, dass zwischen den letzten Änderungen in einer Gesetzesvorlage und der Lesung mindestens drei Tage liegen müssen. Begründung: In der Vergangenheit wurden oft kurzfristig entscheidende Passagen des Entwurfs unbemerkt geändert. So wurde die parlamentarische Kontrolle unterlaufen. Ein vielseitiges Dokument kann nicht in kürzester …

Mein Wunsch-Koalitionsvertrag, anstehende Aufgaben für den Bundestag 2021 Weiterlesen »

Journalismus im Visier des Verfassungsschutzes

Die Selbstzensur eines Journalisten, nur so zu berichten, dass die eigene Karriere nicht gefährdet ist*, reicht anscheinend in unserer Republik nicht. Kritische Zeitungen außerhalb des Mainstream beobachtet der Verfassungsschutz unwidersprochen. Im “Untergrundblättle” stieß ich auf nachfolgenden Artikel, der Text im Original: 6. Juli 2021, Leitplanken für den öffentlichen Diskurs. Heimatschutz, Bundesamt und ein Staatssekretär definieren …

Journalismus im Visier des Verfassungsschutzes Weiterlesen »

Sensible Patientendaten zentral in der Cloud?

Aktuell sieht die Spahn´sche Digitalisierung eine zentral geführte elektronische Patientenakte vor. Ist das tolerierbar? Nahezu im Wochentakt werden Datenhacks bekannt Der jüngste Ausfall vieler Coop-Läden in Schweden und USA sowie anderer Firmen nach einem Hackerangriff ist nur das jüngste Glied in einer langen Kette von Datenpannen. Nicht nur der Deutsche Bundestag, die Berliner Justiz, die …

Sensible Patientendaten zentral in der Cloud? Weiterlesen »

Geldverschwendung bei elektronischer Patientenakte im Schatten von Corona

Viele Milliarden Euro werden wegen der Corona-Pandemie ausgegeben. Spielt da eine Milliarde mehr für Fehlinvestitionen bei der Digitalisierung keine Rolle mehr? Bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens will Minister Spahn eine weitere Milliarde Euro in den Sand setzen. Mit dem jüngst in erster Lesung beschlossenen Digitale Versorgung und Pflege – Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) lösen moderne interoperable IT-Kommunikationsverfahren …

Geldverschwendung bei elektronischer Patientenakte im Schatten von Corona Weiterlesen »

Gendergerechte Schrift – ein Irrweg

Bislang habe ich mich bemüht, eine Benachteiligung des Weiblichen in der Sprache zu vermeiden gemäß den Forderungen von Genderforscherinnen. Aber etliche Wortkonstruktionen, die sich mehr und mehr einbürgerten, lösten bei mir Unbehagen aus. Entweder waren sie unlogisch oder sehr umständlich. Nach der Lektüre des Artikels im Der Freitag, 21.1.2021, von Kurt Starke “Jenseits vom Geschlecht” …

Gendergerechte Schrift – ein Irrweg Weiterlesen »